Monat: Februar 2018

Halle Feldstraße renoviert und wieder offen für den Vereinssport

Halle Feldstraße renoviert und wieder offen für den Vereinssport

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Endlich! Nach langer Renovierung und mehrfachen verschieben des Öffnungstermins, ist die Sporthalle in der Feldstraße wieder für den Vereinssport geöffnet. Nach der energetischen Sanierung inklusive neuer Heizung/Lüftung und Erneuerung der sanitären Anlagen, wurde auch der komplette Hallenboden getauscht. Die Bogenschützen freuen sich wieder in neuer aber dennoch vertrauter Umgebung schießen zu können. Die Abteilung Bogensport bedankt sich bei den anderen Abteilungen für die Hilfe bei der Überbrückung!
Vize Landesmeisterin im Trikot der BSG Aachen

Vize Landesmeisterin im Trikot der BSG Aachen

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Kim-Mai Tran konnte sich im BSG Aachen Trikot den Titel der Vize-Landesmeisterin im Rheinischen Schützenbund erkämpfen. Bei der am 27/28.01.2017 geschossenen Landesmeisterschaft in Lindlar, schoss Mai eine hevorragende Qualifikationsrunde mit 552 Ringen. Mit diesem Top Ergebnis konnte sie in die Finalrunde als Zweite starten. Im Verlauf des Finales konnte Mai ihren zweiten Platz verteidigen und musste sich nur im Gold Finale Meike Räder vom Krefelder SSK 1842 e.V. geschlagen geben. Meike Räder konnte ebenfalls ihren Platz aus der Qualifikationsrunde (562 Ringe) verteidigen. Über einen sechsten Platz in der Klasse Schüler B, konnte sich Dyllon Praum freuen. Er schoss ein super Ergebnis von 413 Ringen. Insgesamt gingen sieben Schützen/in für die BSG Aachen in Lindlar an den Start.
Aufstieg in die Rheinlandliga

Aufstieg in die Rheinlandliga

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Nachdem die Mannschaft der BSG Aachen im letzten Jahr aus der Rheinlandliga absteigen musste, sind sie nun wieder zurück! An einem spannenden letzten Wettkampftag konnte die Mannschaft mit einem zweiten Platz, endlich wieder in die Rheinlandliga aufsteigen. Dabei war es, bis zum Schluss äußerst spannend. Wir gratulieren dem 1926 St. Tönis e.V. für einen wohlverdienten Sieg und freuen uns auf die nächste Saison! Den anderen Teams danken (und gratulieren!) wir für eine schöne Zeit und hoffen auf eine ebenso gelungene nächste Saison!