Monat: Februar 2019

9. Printencup in Aachen

9. Printencup in Aachen

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite
Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR lädt zum 9.Aachener Printencup Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V., lädt zum 9.Aachener Printencup ein. Am Sonntag den 10.03.2019 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Koblenz, Paderborn und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren. Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarks in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur). Die Dynamik des Spiels macht seinem N
Schwimmhalle Brand voraussichtliche Wiedereröffnung am 25.03.2019

Schwimmhalle Brand voraussichtliche Wiedereröffnung am 25.03.2019

Aktuelles, Schwimmen, Startseite
ich erhielt soeben die folgende aktuelle Information der Stadt Aachen zur Dauer der Sperre der Schwimmhalle Brand. Die Schwimmhalle Brand wird voraussichtlich bis zum 24.03.2019 aufgrund der notwendigen Sanierungsarbeiten gesperrt bzw. geschlossen bleiben. Als Termin für die Wiedereröffnung wurde gerade der 25.03.2019 mitgeteilt. Sobald wieder neue Informationen vorliegen, werden Sie umgehend informiert.
Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Ein Bericht von Michael Hoim: Der 1.Spieltag der Rollstuhlrugby Regionalliga West fand am vergangen Sonntag in der Bergischen Gasse statt. Hierbei traf die Spielgemeinschaft Aachen/Bochum auf die Teams aus Koblenz und Frankfurt, während Karlsruhe erst am 2.Spieltag die Saison beginnt. Nachdem die Heimmannschaft das Spiel gegen Koblenz lange offen halten konnte, entschied im letzten Viertel die Erfahrung der Koblenzer zu deren Gunsten, so dass das Spiel 22:24 ausging. Nachdem Frankfurt, die ohne Auswechselspieler angereist waren, das Spiel gegen Koblenz klar für sich entscheiden konnte (17:32), kam es zum Aufeinandertreffen mit Aachen/Bochum. Trotz ihres zweiten Spieles hintereinander merkte man bei Frankfurt keine Müdigkeit und sie nutzten Ihre fahrerische Überlegenheit und siegten
Oberliga West: Rollstuhlbasketballer kehren aus Warendorf mit einem Sieg zurück

Oberliga West: Rollstuhlbasketballer kehren aus Warendorf mit einem Sieg zurück

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Ein Bericht von Markus Vrenegor: Mit einer nur aus 7 Spielern bestehenden Mannschaft ist die BSG Aachen ins 225 km entfernte Warendorf gereist. Im ersten Aufeinandertreffen des Tages kam es wie vor zwei Wochen beim Heimspieltag zu einem erneuten Aufeinandertreffen gegen die Vertretung des RSC Bergheim. Die Rollstuhlbasketballer mussten zuerst die lange Anreise verkraften und lagen teilweise schon mit 10 Punkten zurück, konnten jedoch mit einem Kraftakt in der entscheidenden Phase überzeugen und gewannen das Duell mit 60:48 (24:30) Punkten. In Ihrem zweiten Spiel gegen die Zweitvertretung des BBC Warendorf waren die Rollis dann ohne Chance. Die mit drei Ergänzungsspielern aus dem Zweitliga-Team angetretenen Warendorfern gingen hochmotiviert in das Spiel und dominerten die erste Hälfte m