9. Printencup in Aachen

Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR

lädt zum 9.Aachener Printencup

Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V., lädt zum 9.Aachener Printencup ein.

Am Sonntag den 10.03.2019 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Koblenz, Paderborn und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren.

Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarks in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur).

Die Dynamik des Spiels macht seinem Namen „Rugby“ alle Ehre.

Wer es selber einmal sehen will, ist herzlich in der Zeit von 10:00-17:00h eingeladen. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Spiele mit Aachener Beteiligung finden um 10:00/12:25 und 16:00 statt. Nach dem letzten Spiel ist eine kleine Siegerehrung.

(Michael Hoim)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.