Erfolgreicher Start in der Regionalliga

Am Samstag den 16.11, gab es für unser Team den ersten Einsatz in der Regionalliga. Nachdem wir die letzte Saison in der Rheinlandliga erfolgreich mit dem Aufstieg abschließen konnten, war es zunächst noch unsicher, wie man sich in der nominell stärkeren Liga schlagen wird.

Gastgeber des ersten Spieltags war der Verein BSC 1990 Laufdorf, welcher ebenfalls in der Regionalliga West antritt. Nach gut 3-stündiger Anreise zum ländlichen Schöffengrund Schwalbach, begann der Wettkampf um 13:00 Uhr mit dem ersten Match. Hier ging es aufgrund der Setzliste, direkt gegen den vermeintlich stärksten Gegner los – gegen BSC Hamm.
Das Team aus Hamm beendete die vergangene Saison auf dem ersten Platz, mit einem Schnitt von 9.22, was wir zwar in unseren Trainings auch gut geschafft haben, aber eben nicht bei jedem Set und nicht unter Wettkampfbedingungen.

Es stellte sich jedoch im Verlauf des Spieltages heraus, dass wir uns keine unnötigen Sorgen machen mussten, denn unsere Schützen Claire, Tilman, Jonas und Joshua, gewannen nicht nur ihr erstes Match gegen Hamm, sondern auch die nächsten fünf Begegnungen gegen Arolsen, Soes, Barop, Düren und Laufdorf. Der letzte Gegner des Tages war der Mitaufsteiger Iserlohn, an dem wir dann mit einem Unentschieden auch leider den einzigen Punkt des Spieltags abgeben mussten, sodass die BSG nach dem ersten Ligatag mit 13:1 auf dem ersten Platz steht (zweiter ist Iserlohn mit 10:4).


Auch der Schnitt von 9.29 Ringen kann sich sehen lassen, sodass wir aktuell auch im Vergleich mit den anderen Regionalligen vorne ligen – weiter so!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.