1. Aachener Gurken-Käseturnier ein voller Erfolg

Schützen beim beim 1. Aachener Gurken-Käseturnier, Meike Räder (Krefeld) in der Mitte.

Am heutigen Sonntag trafen sich 11 Schützen aus Aachen und Umgebung (wenn man sehr großzügig ist) um das traditionelle Aachener Gurken-Käseturnier um das Glas Marmelade auszutragen. Siegreich war am Ende niemand aus Aachen, sondern Meike Räder aus Krefeld. Mit 594 Ringen setzte Sie sich zunächst in der Qualifikation  gegen Joshua Grummel ringgleich aber mit mehr Zehnern auf Platz 1 durch, und blieb dann in allen Finalrunden ungeschlagen. Im Finale traf Meike tatsächlich auf Joshua, den Sie mit 6:4 in einem spannenden Match besiegen konnte.

Das Aachener Gurken-Käseturnier wird traditionell im Dutch-Final-Modus ausgetragen. Bei diesem Modus werden alle Plätze ausgeschossen, die Schützen schießen alle Runden und scheiden nicht wie im K.O.-System aus. Das ist eine gute Gelegenheit Final-Erfahrung zu sammeln, gerade für Schützen, die selten dazu die Gelegenheit haben.

Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier zum Download: Ergebnisheft_1.Aachener_Gurken_Kaeseturnier_2018.pdf

Weitere Bilder des Events finden sich in der Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.