Rollstuhlsport

Freudiges Wiedersehen und knappe Spiele beim 11. Aachener Printencup

Freudiges Wiedersehen und knappe Spiele beim 11. Aachener Printencup

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
der 11. Aachener Printencup  am vergangenen Sonntag in der Bergischen Gasse stand nach der für alle viel zu langen Pause endlich wieder für Angriff und Block und war für alle teilnehmenden Spieler ein Erleben der großen Rollstuhlrugbyfamilie. Bild: Michael Hoim Die Spieler aus Aachen, Bochum, Köln und Koblenz lieferten sich nach freudigem Wiedersehen spannende Spiele in ihren Rugbystühlen. Dabei ging es jedes Mal heiß her und alle Spieler kamen zum Einsatz, teilweise in mehreren Teams. Das erste Spiel konnte Aachen gewinnen, musste sich aber bei den beiden anderen Spielen knapp geschlagen geben. Ähnlich eng waren die anderen Spiele und so gab es bei der kleinen Siegerehrung, die mit roten Nasen für alle wegen des 11.Printencups stattfand, zwei erste Plätze mit Kobl
11. Aachener  Printencup

11. Aachener Printencup

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite, Website
Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V.,  lädt zum 11.Aachener Printencup ein. Am Sonntag, den 10.04.2022 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Köln, Koblenz und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren. Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarks in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur). Die Dynamik des Spiels macht seinem Namen „Rugby“ alle Ehre. Wer es selbst einmal sehen will, ist herzlich in
Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR lädt zum 10.Aachener Printencup

Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR lädt zum 10.Aachener Printencup

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite, Website
Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V., lädt zum 10.Aachener Printencup ein. Am Sonntag den 01.03.2020 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Düsseldorf, Paderborn und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren.Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarkes in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur). Die Dynamik des Spiels macht seinem Namen „Rugby“ alle Ehre. Wer es selber einmal sehen will, ist herzlich in de
Rollstuhlbasketballer beenden das Jahr 2019 ungeschlagen mit einem Doppelsieg

Rollstuhlbasketballer beenden das Jahr 2019 ungeschlagen mit einem Doppelsieg

Rollstuhlsport, Startseite, Website
Die Rollstuhlbasketballer der BSG Aachen haben an ihrem ersten Heimspieltag das Jahr 2019 nach bereits 4 eingefahrenen Siegen mit zwei weiteren Erfolgen in der Oberliga West beendet. Im ersten Spiel gegen RBC Köln 99ers 4 konnten sich die Rollis der BSG Aachen schnell absetzen und gewannen das Spiel souverän mit 57-43 (29-19). Das zweite Spiel gegen die zweite Mannschaft der RBG Dortmund 51 gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen. Nach einer 20-12 Führung zur Halbzeit konnte man die Führung auch im zweiten Abschnitt trotz einiger Unzulänglichkeiten halten und gewann das Spiel mit 40-33 Körben. Somit gehen die Rollstuhlbasketballer in das Jahr 2020 ungeschlagen und freuen sich auf den nächsten Heimspieltag (gegen HRB Essen 2 und UBC Münster) im neuen Jahr 2020, welcher am 19.01.2020 ab
Bericht zum 19. Benefizlauf

Bericht zum 19. Benefizlauf

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite, Website
Am vergangenen Sonntag den 23.06 fand der diesjährige Aachener Benefizlauf statt. Etwas für die eigene Fitness und für den guten Zweck tun war auch dieses Jahr wieder das Motto der Veranstaltung. Bei dieser 19. Auflage der Veranstaltung war zum ersten Mal eine kleine Gruppe der BSG Aachen beim Lauf im Aachener Waldstadion vertreten. Beim Rollstuhlrennen wurden die zum Teil kurzfristig nachgemeldeten Rollstuhlsportler der Rollstuhlrugby und -basketballabteilung von Sina Eghbalpour und unserer 1.Vorsitzenden Michaela Kelleter verstärkt. Drei unserer Fußgänger bildeten ein Team beim 3km-Teamwettbewerb. Nach den durchaus anspruchsvollen Rennen bei hohen Temperaturen, konnten unsere Teilnehmer das gute Wetter genießen und fuhren anschließend müde, erschöpft, aber glücklich na
[Nachbericht] 9. Aachener Printencup nicht vom Winde verweht

[Nachbericht] 9. Aachener Printencup nicht vom Winde verweht

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport
Ein Bericht von Michael Hoim: Der 9.Aachener Printencup der EUREGIOborderlineRR der Rollstuhlrugby-Mannschaft der BSG Aachen 1926 e.V. am vergangenen Sonntag in der Bergischen Gasse war für alle teilnehmenden Teams ein Erlebnis. Die angereisten Teams, die dem Wind und den Grippeviren getrotzt haben lieferten sich spannende Spiele in Ihren Rugbystühlen. Die Koblenz Speedos gewannen alle ihre 3 Spiele und wurden unangefochtener Turniersieger. Die Roadrunners Bochum verloren nur ihr Spiel gegen Koblenz und wurden zweiter. Das Spiel der beiden anderen Teams gegeneinander war anfangs hart umkämpft, aber letzendlich waren die Aachener gute Gastgeber und wurden Vierter nach den Ahorn Panther Paderborn. Die Aachener Spieler konnten wertvolle Spiel-Erfahrungen sammeln. Die EUREGIOborde
9. Printencup in Aachen

9. Printencup in Aachen

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite
Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR lädt zum 9.Aachener Printencup Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V., lädt zum 9.Aachener Printencup ein. Am Sonntag den 10.03.2019 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Koblenz, Paderborn und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren. Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarks in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur). Die Dynamik des Spiels macht seinem N
Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Ein Bericht von Michael Hoim: Der 1.Spieltag der Rollstuhlrugby Regionalliga West fand am vergangen Sonntag in der Bergischen Gasse statt. Hierbei traf die Spielgemeinschaft Aachen/Bochum auf die Teams aus Koblenz und Frankfurt, während Karlsruhe erst am 2.Spieltag die Saison beginnt. Nachdem die Heimmannschaft das Spiel gegen Koblenz lange offen halten konnte, entschied im letzten Viertel die Erfahrung der Koblenzer zu deren Gunsten, so dass das Spiel 22:24 ausging. Nachdem Frankfurt, die ohne Auswechselspieler angereist waren, das Spiel gegen Koblenz klar für sich entscheiden konnte (17:32), kam es zum Aufeinandertreffen mit Aachen/Bochum. Trotz ihres zweiten Spieles hintereinander merkte man bei Frankfurt keine Müdigkeit und sie nutzten Ihre fahrerische Überlegenheit und siegten
Oberliga West: Rollstuhlbasketballer kehren aus Warendorf mit einem Sieg zurück

Oberliga West: Rollstuhlbasketballer kehren aus Warendorf mit einem Sieg zurück

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Ein Bericht von Markus Vrenegor: Mit einer nur aus 7 Spielern bestehenden Mannschaft ist die BSG Aachen ins 225 km entfernte Warendorf gereist. Im ersten Aufeinandertreffen des Tages kam es wie vor zwei Wochen beim Heimspieltag zu einem erneuten Aufeinandertreffen gegen die Vertretung des RSC Bergheim. Die Rollstuhlbasketballer mussten zuerst die lange Anreise verkraften und lagen teilweise schon mit 10 Punkten zurück, konnten jedoch mit einem Kraftakt in der entscheidenden Phase überzeugen und gewannen das Duell mit 60:48 (24:30) Punkten. In Ihrem zweiten Spiel gegen die Zweitvertretung des BBC Warendorf waren die Rollis dann ohne Chance. Die mit drei Ergänzungsspielern aus dem Zweitliga-Team angetretenen Warendorfern gingen hochmotiviert in das Spiel und dominerten die erste Hälfte m
Rollstuhlbasketballer machen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Oberliga West

Rollstuhlbasketballer machen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Oberliga West

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Hier ein Spielbericht von Markus Vrenegor: Die Rollstuhlbasketballer der BSG Aachen hielten an Ihrem zweiten Heimspieltag der Saison bei 2 Siegen und 4 Niederlagen dem Druck stand und konnten ihre beiden Spiele gewinnen. Im ersten Spiel des Tages setzte sich die Mannschaft gegen die Vertretung des RSC Bergheim nach einer starken Defensivleistung mit 43:38 (24:16) durch. In Ihrem zweiten Spiel gegen den UBC Münster sah es lange Zeit nach einer Niederlage der BSG Aachen aus, denn zur Halbzeit hatte man die Tugenden des ersten Spiels einer klugen Defensive nicht aufs Parkett gebracht und lag mit 25-28 zurück. In der zweiten Spielhälfte sind die taktischen Veränderungen voll aufgegangen und die Mannschaft gewann dann letztlich mit 51:42 und konnte sich für die Hinspielniederlage rehabiliti