Startseite

[Nachgereicht] Offene Süddeutsche Meisterschaften im Schwimmen in Darmstadt

[Nachgereicht] Offene Süddeutsche Meisterschaften im Schwimmen in Darmstadt

Aktuelles, Schwimmen, Startseite
Bei der offenen Süddeutschen Meisterschaft in Darmstadt konnte sich Pia Huppertz gut ins neue Jahr starten. Dabei konnte sie sich über einen Sieg im Freistil freuen! Hier nun ein kleiner Bericht von Pia Huppertz über die Meisterschaft in Darmstadt: Am 24.02. startete ich über den BRSNW bei den offenen Süddeutschen Meisterschaften in Darmstadt. Dieses Jahr fand der Wettkampf unter besonderen Bedingungen in einer Traglufthalle statt, da das Hallenbad in Darmstadt derzeit saniert wird. Obwohl wir alle aufgrund der schwierigen Bedingungen in der Traglufthalle nicht so in die Saison gestartet sind, wie wir erwartet haben, erreichten wir viele Podestplätze.   Besonders freue ich mich, dass ich über 200 m Freistil OFFENE SÜDDEUTSCHE JUGENDMEISTERIN geworden bin und
[Nachgereicht] Aufstieg! Die Rollstuhlbasketballmannschaft steigt ungeschlagen in die Oberliga West auf!

[Nachgereicht] Aufstieg! Die Rollstuhlbasketballmannschaft steigt ungeschlagen in die Oberliga West auf!

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite
Die Rollstuhlbaskettballmannschaft der BSG Aachen konnte sich über einen fulminanten Saison Abschluss freuen. Hier ein kurzer Bericht von Markus Vrenegor: Nachdem die Rollstuhlbasketballer die Gruppe Süd der Landesliga West mit 24:0 Punkten und einem Korbverhältnis von 829-182 abgeschlossen haben, ging es gegen den Ersten der Gruppe Nord, den Rollibaskets des SV Vorwärts Nordhorn um den Aufstieg in die Oberliga West. In den beiden Playoff-Spielen setzte sich die BSG Aachen mit 50-17 und 68-37 durch und konnten sich somit ungeschlagen für die Oberliga West qualifizieren. Hier ein paar Bilder der Rollstuhlbaskettballmannschaft beim Training: https://bsgaachen.de/fotos/#15264024380431
8. Aachener Printencup erfolgreich für alle

8. Aachener Printencup erfolgreich für alle

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite
Der 8.Aachener Printencup der EUREGIOborderlineRR der Rollstuhlrugby-Mannschaft der BSG Aachen 1926 e.V. am vergangenen Sonntag war für alle teilnehmenden Teams erfolgreich. Die Roadrunners Bochum gewannen alle ihre 4 Spiele und wurden unangefochtener Turniersieger. Die Spiele der beiden anderen Teams gegeneinander waren hart umkämpft, aber wurden beide Male von der Spielgemeinschaft der Aachener mit den Kölnern gewonnen, so dass die EUREGIOborderlineRR/Cologne Aligators zweiter vor den Speedos aus Koblenz wurden. Aachen konnte durch die Spielgemeinschaft wertvolle Erfahrungen sammeln. Die EUREGIOborderlineRR sind zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und werden die nächsten Trainingseinheiten nutzen, um aufgezeigte Fehler auszumerzen. Alle Teams nutzten die Möglichkeit, gemeinsam
Halle Feldstraße renoviert und wieder offen für den Vereinssport

Halle Feldstraße renoviert und wieder offen für den Vereinssport

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Endlich! Nach langer Renovierung und mehrfachen verschieben des Öffnungstermins, ist die Sporthalle in der Feldstraße wieder für den Vereinssport geöffnet. Nach der energetischen Sanierung inklusive neuer Heizung/Lüftung und Erneuerung der sanitären Anlagen, wurde auch der komplette Hallenboden getauscht. Die Bogenschützen freuen sich wieder in neuer aber dennoch vertrauter Umgebung schießen zu können. Die Abteilung Bogensport bedankt sich bei den anderen Abteilungen für die Hilfe bei der Überbrückung!
Vize Landesmeisterin im Trikot der BSG Aachen

Vize Landesmeisterin im Trikot der BSG Aachen

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Kim-Mai Tran konnte sich im BSG Aachen Trikot den Titel der Vize-Landesmeisterin im Rheinischen Schützenbund erkämpfen. Bei der am 27/28.01.2017 geschossenen Landesmeisterschaft in Lindlar, schoss Mai eine hevorragende Qualifikationsrunde mit 552 Ringen. Mit diesem Top Ergebnis konnte sie in die Finalrunde als Zweite starten. Im Verlauf des Finales konnte Mai ihren zweiten Platz verteidigen und musste sich nur im Gold Finale Meike Räder vom Krefelder SSK 1842 e.V. geschlagen geben. Meike Räder konnte ebenfalls ihren Platz aus der Qualifikationsrunde (562 Ringe) verteidigen. Über einen sechsten Platz in der Klasse Schüler B, konnte sich Dyllon Praum freuen. Er schoss ein super Ergebnis von 413 Ringen. Insgesamt gingen sieben Schützen/in für die BSG Aachen in Lindlar an den Start.
Aufstieg in die Rheinlandliga

Aufstieg in die Rheinlandliga

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Nachdem die Mannschaft der BSG Aachen im letzten Jahr aus der Rheinlandliga absteigen musste, sind sie nun wieder zurück! An einem spannenden letzten Wettkampftag konnte die Mannschaft mit einem zweiten Platz, endlich wieder in die Rheinlandliga aufsteigen. Dabei war es, bis zum Schluss äußerst spannend. Wir gratulieren dem 1926 St. Tönis e.V. für einen wohlverdienten Sieg und freuen uns auf die nächste Saison! Den anderen Teams danken (und gratulieren!) wir für eine schöne Zeit und hoffen auf eine ebenso gelungene nächste Saison!              
Landesliga, Landesober- und Rheinlandliga in Aachen

Landesliga, Landesober- und Rheinlandliga in Aachen

Aktuelles, Bogensport, Startseite
Für den Bogensport in Aachen ist das erste Dezember Wochenende ordentlich vollgepackt. Samstag und Sonntag, den 2. und 3.12.2107, finden die zweiten Wettkampftage der Landes-, Landesober- und Rheinlandliga statt. Insgesamt treten 24 Teams in diesen drei Ligen an. Samstag treten zunächst die Mannschaften der Landesliga an. Mit acht Teams mit jeweils mindestens drei Schützinnen/en wird um die wichtigen Match-Punkte geschossen. Sonntag finden die Wettkämpfe der höheren Ligen statt. Zuerst das Highlight des Wochenendes (zumindest aus Sicht der BSG Aachen) mit der Landesoberliga und direkt im Anschluss die Rheinlandliga. Die BSG Aachen ist Ausrichter des gesamten Wettkampftages. Für dieses besondere Event wünschen sich die Bogenschützen der BSG Aachen natürlich viele Fans und wir wür
Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften 2017

Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften 2017

Allgemein, Schwimmen, Startseite
Die BSG Aachen Schwimmerin Pia Huppertz konnte wieder bei einem nationalen Wettkampf ihr Können zeigen. Hier ein Bericht von Vera Huppertz: Pia Huppertz, Schwimmerin im Landeskader des paralympischen Schwimmteams NRW, startete vom 17. bis 19. November zum 3. Mal für die BSG Aachen auf den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften für Menschen mit Handicap in Remscheid. Trotz langem Trainingsausfall aufgrund eines Oberschenkelbruchs nach der IDM Berlin ist es Pia gelungen, mit neuen Bestzeiten anzuschlagen. Auf 400 m Freistiel schlug Pia mit 5:57,37 sec. an und sicherte sich den 2. Platz. Über 50m Schmetterling, 100m Schmetterling, 50m Freistil, 100m Freistil, 200m Freistil, 50m Rücken und 100m Rücken erzielte Pia weitere tolle Platzierungen unter den ersten 7. Ebenfalls ist es der Mädelss
[Nachgereicht] Bericht zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Berlin 2017

[Nachgereicht] Bericht zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Berlin 2017

Schwimmen, Startseite
Pia Huppertz konnte zwischem dem 06. und 09.07.2017 auf der IDM Berlin 2017 für die BSG Aachen starten. Mit persönlichen Bestzeiten, konnte sie sich mit anderen Schwimmern und Schwimmerinnen messen. Hier ein Bericht aus ihrer Sicht: Vom 06.07- 09.07.2017 startete ich zum zweiten Mal für die BSG Aachen bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen für Menschen mit Handicap in Berlin. Über 600 Schwimmer aus 52 Nationen gingen an den Start. Begleitet wurde ich von meiner Trainerin Natasa Pavlovic vom Brander SV. Darüber hinaus unterstützten mich Marion Haas-Faller und Markus Hoffmann, Stützpunkttrainer des paralympischen Schwimmteams NRW. Insgesamt ging ich über neun Strecken an den Start (100m Schmetterling, 100m Brust, 100m Freistil, 50m Rücken, 50m Freist