Schlagwort: Rollstuhlrugby

[Nachbericht] 9. Aachener Printencup nicht vom Winde verweht

[Nachbericht] 9. Aachener Printencup nicht vom Winde verweht

Aktuelles, Allgemein, Rollstuhlsport
Ein Bericht von Michael Hoim: Der 9.Aachener Printencup der EUREGIOborderlineRR der Rollstuhlrugby-Mannschaft der BSG Aachen 1926 e.V. am vergangenen Sonntag in der Bergischen Gasse war für alle teilnehmenden Teams ein Erlebnis. Die angereisten Teams, die dem Wind und den Grippeviren getrotzt haben lieferten sich spannende Spiele in Ihren Rugbystühlen. Die Koblenz Speedos gewannen alle ihre 3 Spiele und wurden unangefochtener Turniersieger. Die Roadrunners Bochum verloren nur ihr Spiel gegen Koblenz und wurden zweiter. Das Spiel der beiden anderen Teams gegeneinander war anfangs hart umkämpft, aber letzendlich waren die Aachener gute Gastgeber und wurden Vierter nach den Ahorn Panther Paderborn. Die Aachener Spieler konnten wertvolle Spiel-Erfahrungen sammeln. Die EUREGIOborde
9. Printencup in Aachen

9. Printencup in Aachen

Aktuelles, Rollstuhlsport, Startseite
Rollstuhl- Rugby- Mannschaft EUREGIOborderlineRR lädt zum 9.Aachener Printencup Die EUREGIOborderlineRR, das Rollstuhl-Rugby-Team der Behinderten Sportgemeinschaft Aachen 1926 e.V., lädt zum 9.Aachener Printencup ein. Am Sonntag den 10.03.2019 treffen sich in der Sporthalle Bergische Gasse neben den Aachenern Spieler aus Koblenz, Paderborn und Bochum, um sich im sportlichen Wettkampf miteinander zu messen und um Ihren Sport zu präsentieren. Rollstuhl-Rugby wird in der Mehrzahl von Menschen mit einer Schädigung des Halsmarks in speziellen Rugbyrollstühlen gespielt. Diese Sportler haben eine Querschnittlähmung, die nicht nur die Beine und den Rumpf betrifft, sondern auch Teilausfälle an den Armen und Händen verursacht (6 bis 14% der Muskulatur). Die Dynamik des Spiels macht seinem N
Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Rollstuhlrugby Regionalliga startet in Aachen

Allgemein, Rollstuhlsport, Startseite
Ein Bericht von Michael Hoim: Der 1.Spieltag der Rollstuhlrugby Regionalliga West fand am vergangen Sonntag in der Bergischen Gasse statt. Hierbei traf die Spielgemeinschaft Aachen/Bochum auf die Teams aus Koblenz und Frankfurt, während Karlsruhe erst am 2.Spieltag die Saison beginnt. Nachdem die Heimmannschaft das Spiel gegen Koblenz lange offen halten konnte, entschied im letzten Viertel die Erfahrung der Koblenzer zu deren Gunsten, so dass das Spiel 22:24 ausging. Nachdem Frankfurt, die ohne Auswechselspieler angereist waren, das Spiel gegen Koblenz klar für sich entscheiden konnte (17:32), kam es zum Aufeinandertreffen mit Aachen/Bochum. Trotz ihres zweiten Spieles hintereinander merkte man bei Frankfurt keine Müdigkeit und sie nutzten Ihre fahrerische Überlegenheit und siegten