Turnier um die Sarazenensäbel in Mönchengladbach

Die Sieger in der Klasse Recurve Herren (v.l.n.r.: Joshua Grummel, Tilman Bremer, Thomas Zilinski)

Für die Bogenschützen der BSG Aachen war das vergangene Wochenende ziemlich vollgepackt, mit gleich zwei Wettkämpfen an zwei Tagen. Zunächst wurde am Samstag von den Bogenschützen aus Herzogenrath die Bezirksmeisterschaft in Kohlscheid ausgerichtet, am Sonntag stand dann noch das Hallenturnier “um die Sarazenensäbel” des Rheydter TV in Mönchengladbach auf dem Programm.

Dort gab es gleich mehrere erfreuliche Ergebnisse zu verzeichnen: Platz 1 und 2 in der Klasse der Herren Recurve gingen an Schützen der BSG: Joshua Grummel belegt mit 563 Ringen in einem Starterfeld von 24 Schützen Platz 2, Tilman Bremer gewinnt mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 588 Ringen. Zusammen mit Christian Nothen (508 Ringe) und Stefanie Mergenthaler (500 Ringe) verpassen die 4 Aachener den Mannschaftssieg nur knapp und müssen sich gegen TuS Grün-Weiß Holten geschlagen geben. Holten gewinnt wie auch schon im Jahr zuvor den fast 30 Jahre alten Wanderpokal, den “Sarazenensäbel”.

Weitere Starter der BSG Aachen waren Fabian Küthe in der Klasse Compound Herren (Platz 18) und Sophie Küthe (Compound Damen, Platz 7).

Die vollständige Ergebnisliste des Turniers findet sich hier: Sarazenensaebel2018_2.pdf

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.